Dienstag, 27. Mai 2014

Für Männer

... zu nähen finde ich immer schwierig. Erstens braucht man unfassbar viel Stoff - die Kerle sind ja so groß und breit - und dann darf eigentlich nichts Buntes dran. Schwer, schwer sich da zurückzuhalten. ;-)

Naja, ich habe es nochmal gewagt. Der Mann hatte sich einen Hoodie gewünscht... da ist der Wunsch mir doch glatt Befehl. Jedoch war schon die Auswahl des Schnittmuster ein längerwieriger Prozess. Wenn man die Auswahl für Frauen und Kinder gewohnt ist, dann ist man doch schnell ernüchtert, wie wenig Schnittmuster es für Herren gibt.

Ich wurde dann doch noch fündig und durfte sogar ein bisschen Farbe ins Spiel bringen. ;-)


Auf der Brust prangen die beiden Raben von Odin - Hugin und Munin - aus der nordischen Mythologie. Gestickt mit meiner neuen Stickmaschine *verliebt bin*



Das Innenleben der Kapuze und die Bindebänder durfte ich sogar bunt machen. Wenn Ton in Ton grün denn schon als bunt gelten darf. ;-)


Jetzt ist das Wetter ja auch schon wieder kühl genug, sodass er ihn bereits mehrfach getragen hat. Ich freue mich sehr, dass er ihm gefällt.

Verlinkt bei Creadienstag und Only4Men.

BG Yvonne

Schnitt: JO von Cinderella Zwergenmode
Stoff: Sweat und Jersey über Buttinette, Ösen von Prym
Stickdatei: Urban Threads

Kommentare:

  1. Das sieht ja super aus!
    Schön das sich dein Mann für etwas Farbe erwärmen konnte.

    Ich hab meinem auch mal ein Hoodie genäht und durfte nur grau und blau verwenden - langweilig. Beim nächsten Mal näh ich einfach los und frag nicht vorher noch groß nach Farbwünschen... ;-)

    Die Stickerei ist total cool, ich denk die würde meinem auch gefallen.

    Ganz liebe Grüße von einer Namensvetterin!

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Yvonne, für die netten Worte. Schön, eine neue Leserin begrüßen zu dürfen. Die bei Urban Threads haben ganz, ganz tolle Sachen - vor allem auch für Erwachsene.

      BG Yvonne

      Löschen
  2. wow...der sieht super aus!!!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Yvonne,

    Der Hoodie sieht ja hammer aus! Hast du echt super hingekommen.
    Dezent und doch nicht trist, da haste doch super die Waage gehalten.
    Du merkst, ich bin begeistert, im Herbst will ich sowas auch probieren *hüpf*

    Welcher Schnitt ist das eigentlich, damit ich nicht wie wild suchen muss *grins*

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schreibe das immer ans Ende des Posts. Der Schnitt ist JO von Cinderella Zwergenmode.

      Löschen
    2. Ich habe den Hoodie übrigens auch selbst anprobiert. Als Kuschelpulli ist er auch für Frauen super geeignet. ;-)
      BG Yvonne

      Löschen
    3. Habe ich doch glatt überlesen, tztztz, hab wohl zu sehr auf den Pulli gestarrt. ;-)
      Dankeschön.

      Löschen
  4. gefällt mir super gut, sehr cool.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht richtig klasse aus! Den würde mein Mann auch sofort so anziehen! Sehr cool, motiviert mich die Tasche auch endlich mal in Angriff zu nehmen ;) Verlinke den Hoodie gerne auch in meiner neuen Linkparty für Männer unter http://bellabunt.blogspot.de/2014/06/only-4-men-linkparty_20.html
    Ganz liebe Grüße
    Daria
    bellabunt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. ... viel Stoff :-) Genau!!! Toll ist er!!! ... ähh der Sweater - mehr würde ich mir nicht anmaßen ;-)

    AntwortenLöschen